Parlamentarische Staatssekretärin im Hayati

Anette Kramme (Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales) und Dirk Heidenblut (Mitglied des Bundestags) besuchten am Freitag, den 24. Februar 2017 das Café Central International und das Hayati im Grillo-Theater, um sich über das Projekt zur beruflichen Integration von Geflüchteten zu informieren.

Das „Hayati im Grillo-Theater“ wurde im November 2016 im Erdgeschoss des Grillo-Theaters als Projekt zur beruflichen Integration von Flüchtlingen eröffnet. Ziel ist es, auch die gesellschaftliche Integration zu fördern und Begegnungen zwischen Geflüchteten und Essener Bürgerinnen und Bürgern an einem zentralen Ort mit einem besonderen interkulturell-gastronomischen Angebot zu schaffen. Im „Hayati“ – arabisch für „Leben“, können die Besucher täglich (außer montags) Getränke, kleinere Speisen – darunter viele arabische Köstlichkeiten – sowie Kaffee und Kuchen genießen.

Alle Informationen unter: www.hayati-im-grillo.de


Caritasverband