Im Grillo-Theater steht wieder ein Wunschbaum

v. l. Caritasdirektor Dr. Björn Enno Hermanns, Dramaturgin Jana Zipse und Intendant Christian Tombeil
v. l. Caritasdirektor Dr. Björn Enno Hermanns, Dramaturgin Jana Zipse und Intendant Christian Tombeil

Theater- und Gastronomiebesucher werden gebeten, Wünsche von Flüchtlingskindern zu erfüllen

Seit der Premiere des Familienstückes „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ am 26. November steht wieder ein Wunschbaum im Foyer des Grillo-Theaters. Nachdem diese Aktion in den vergangenen Jahren schon sehr erfolgreich war und viele Kinder dank der großzügigen Spenden des Theaterpublikums beschenkt werden konnten, hat sich das Schauspiel Essen entschlossen, gemeinsam mit dem Caritasverband der Stadt Essen eine Neuauflage zu starten: Am geschmückten Baum hängen rund 120 Wünsche von Kindern, die mit ihren Familien in Essen eine Zuflucht gefunden haben. Die feierliche Eröffnung der Wunschbaum-Aktion fand am Samstag im Grillo-Foyer mit Caritasdirektor Dr. Björn Enno Hermans, Dramaturgin Jana Zipse und Intendant Christian Tombeil statt. „Das ist wirklich eine tolle Aktion“, sagte Herrmans, „da sie hilft, Menschen weiter für das Flüchtlingsthema zu sensibilisieren, und sie den Geflüchteten signalisiert, dass Menschen von hier an sie denken.“ Die personalisierten Wünsche, bei deren Formulierung die Sozialarbeiter der Caritaseinrichtungen den Familien hilfreich zur Seite standen, zeigen, woran es vielen Betroffenen im Alltag wirklich mangelt: Sie reichen von Winterjacken und -schuhen, über Sportsachen bis zu Babydecken und kommen hauptsächlich Kleinst- und Schulkindern zugute.

Alle Theatergänger sind nun aufgerufen, bei ihren Vorstellungsbesuchen oder auch beim Besuch der neuen Grillo-Gastronomie „Hayati“ (geöffnet täglich von 11:00 – 20:00Uhr, montags Ruhetag) einen dieser Weihnachtswünsche vom Baum zu nehmen und zu erfüllen.

Bis zum 4. Advent (18.12.2016) können die Geschenke am Bühneneingang des Grillo-Theaters abgegeben oder per Post an das Schauspiel Essen, Stichwort „Wunschbaumaktion“, Theaterplatz 11, 45127 Essen, geschickt werden. Die Übergabe der Päckchen und Pakete erfolgt kurz vor Heiligabend.


Caritasverband