Caritas Flüchtlingshilfe Essen organisiert Stadtrundfahrt für Flüchtlinge

Unter dem Motto „Lerne deine Stadt besser kennen“ veranstaltete die Caritas Flüchtlingshilfe Essen am mit der Unterstützung der Deutschen Post einen Aktionstag. Eingeladen waren Flüchtlinge, die erst kurze Zeit in Essen leben und ihre neue Stadt besser kennen lernen wollen.

Die Veranstaltung fand reichlich Zulauf und so trafen sich rund 30 Flüchtlinge am Begegnungszentrum der Caritas Flüchtlingshilfe Essen auf der Elisenstraße. Eine mehrstündige Rundfahrt vom Süden bis zum Norden der Stadt zeigte den Flüchtlingen wichtige Orte, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in Essen. Mit Begeisterung und viel Interesse lernten die Flüchtlinge ihre neue Stadt kennen. Die Fahrt endete am Weltkulturerbe Zollverein mit einer Führung durch das Industriemuseum. Während des gesamten Tages übersetzten Dolmetscher die Rundfahrt und die Führung für die Flüchtlinge.

Zukünftig sollen ähnliche Angebote der Caritas Flüchtlingshilfe Essen den Flüchtlingen ihre neue Heimat näherbringen und ihr Interesse an der Stadt Essen wecken.


Caritasverband