Ehrenamtskoordination Caritas-Konferenzen

In der Stadt Essen sind über 800 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Caritas-Konferenzen (CKD) aktiv. Die Ehrenamtlichen des Netzwerkes helfen kompetent in ihren Kirchengemeinden Menschen in schwierigen Lebenssituationen und knüpfen ein dichtes soziales Netz.

Das Netzwerk der Ehrenamtlichen setzt sich dafür ein, Menschen in Not wahrzunehmen, Not zu lindern, Selbsthilfe zu fördern, Hilfen zu vermitteln und Andere zum Helfen anzuregen. Dafür umfasst das Angebot der Caritas-Konferenzen

  • Besuchsdienste
  • Vermittlung von Hilfsdiensten und zu Beratungsstellen
  • Hilfen bei Behördengängen
  • Einkaufshilfen
  • Kleiderkammern

Die Caritas-Sammlung und Besuchsdienste bei Familien, Kranken, Senioren oder zu besonderen Anlässen bilden den Rahmen, um den Kontakt zu den Menschen aufzubauen.

Jedes Jahr beteiligen sich Mitarbeiter/innen der CKD an der Aktion “Freude schenken“ und packen Weihnachtspakete für Menschen in ihrer Nähe, die vielleicht sonst niemanden haben, der sie beschenkt.


Caritasverband